Aus Liebe zum Kochen
Feine Fischgerichte, guter Wein und herrliche Nachspeisen.

Unsere Spezialitäten

sind die inländischen Fische die wir von ausgewählten Lieferanten aus Österreich beziehen.

Die Fische kommen bei uns entweder auf den Plattengrill oder in den Ofen (bei uns wird der Fisch wirklich gebacken und nicht frittiert).

Folgende Fische haben wir immer auf unserer Speisekarte:

  • Wels
  • Forelle
  • Saibling
  • Karpfen
  • Lachsforelle

Zusätzlich zur normalen Speisekarte gibt es immer saisonale Spezialitäten die sich abwechseln.

Für Nichtfischesser haben wir einen Tafelspitz im Programm. Auch Naschkatzen kommen bei uns nicht zu kurz – so haben wir die berühmtberüchtigten „Kühnschen“ Cremeschnitten mit  Butterblätterteig, die B’soffene Müllerin und andere saisonale süße Versuchungen im Programm.

Lassen Sie sich überraschen.

Freitag ist Fischtag

 

Freitag, 29. Juli
Gazpacho
Welsfilet an Erdäpfel-Mangold-Stampf
Marillenkuchen

Betriebsurlaub 1. bis 17. August 2022


Suppe / Hauptspeise € 14,50
Hauptspeise / Nachspeise € 14,50
3-Gang-Menü € 17,50

Von 11:30 bis 14:00 Uhr (solange der Vorrat reicht)

Wein des Monats Juli

Grüner Veltliner Weinviertel DAC 2021 , „vom Urgestein“
Winzerhof Stift, Röschitz; 13 % Vol.
4,00/24,00

Beschreibung von unserem Sommelier
• Feine Kernobstnoten und würziges Aroma mit dem „Veltliner-Pfefferl“
aus dem Weinviertel
• Am Gaumen pikante Säure, dezente Frucht und Mineralik beim Abgang
• Harmonisch und gleichzeitig frisch – nahezu perfekt für einen jungen und typischen Veltliner aus dem Weinviertel

DAC ist die Abkürzung für „Districtus Austriae Controllatus“ und steht für
Qualitätsweine mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Grundsätzlich umfasst Sie mehrere Qualitätsstufen und Rebsorten – je nach Weinbaugebiet. Im Weinviertel hat ausschließlich die Rebsorte Grüner Veltliner den DAC-Status. Dieses Weinbaugebiet war übrigens 2003 der Vorreiter und somit das erste DAC-Gebiet. Nur die Thermenregion hat dieses System noch nicht übernommen.

christoph Spšrck